Beiträge

Im Rahmen meines Kulturprogramms 2019 habe ich mit interessierten Bürgern und Bürgerinnen einen Rundgang über die Lange Nacht der Konsulate gemacht. Unsere “Weltreise zu Fuß” führte uns nach Argentinien, Belgien, Bolivien und Honduras; einen kleinen Abstecher nach Portugal, Südkorea und Griechenland konnten wir ebenfalls machen. Die große Gastfreundlichkeit war in allen Konsulaten zu spüren: Nicht nur für interessante Informationen rund um Land und Leute sorgten die jeweiligen Konsulate, sondern auch für das leibliche Wohl aller Besucher. Im südkoreanischen Konsulat hatte ich sogar die Gelegenheit, eine traditionelle Tracht anzuprobieren. Ein großes Dankeschön an die Konsulate und ihre engagierten Mitarbeiter – und ein Dankeschön an die Gruppe des Kulturprogramms für den informativen und spaßigen gemeinsamen Abend!

Dr. Sven Tode (SPD, MdHB) im Gespräch mit den interessierten Gästen des Hohenfelder Bürgervereins von 1883 r.V.


“Am 12.12.2018 hat mich der Hohenfelder Bürgerverein von 1883 r.V. im Rathaus besucht. Ich habe mich gefreut, mit Bürgerinnen und Bürgern aus meinem Wahlkreis ins Gespräch zu kommen und zu erfahren, wie es vor Ort läuft.”

Sven Tode
Sven Tode im Gespräch am Infostand (Januar 2011)
Sven Tode im Gespräch am Infostand
Sven Tode im Gespräch

Das schlechte Wetter konnte uns die gute Laune nicht verderben: Ab 10 Uhr morgens war ich heute gemeinsam mit den Genossinnen und Genossen am U-Bahnhof Mundsburg, um Informationen zum neuen Wahlrecht zu verteilen, aber auch, um mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Es macht mir einfach Spaß, mit den Menschen zu sprechen, zu diskutieren oder nur mal zuzuhören. Danke an alle Helfer für den tollen Einsatz!

Man spürt, die Leute wollen den Wechsel – das macht Mut für die nächsten vier Wochen!