70 Jahre Hamburgische Bürgerschaft

logo-buergerschaft14612478_384837501906966_189818327980060704_o

Sven Tode zum 70-jährigen Bestehen der frei gewählten Bürgerschaft: „Vom Wiederaufbau nach 12 Jahren Faschismus kann man demokratische Mitsprache nie als Selbstverständlichkeit verstehen. Auch heute muss täglich für die parlamentarische Demokratie geworben werden, für die, die keine Stimme haben und gegen all jene, die glauben, mit Hass und Feindbildern Gesellschaft zu spalten. Mein Dank gilt all jenen, die sich für die Demokratie einsetzen und eingesetzt haben. Persönlich denke ich besonders an meinen Vorgänger Jan Ehlers und Willy Buss.“

Katholisches Schulzentrum für Barmbek?

Der Hochbahn-Betriebshof an der Weidestraße soll 2018 augegeben werden. Neben Wohnungsbau besteht die Hoffnung, dass dort eine neue Stadtteilschule des Katholischen Schulverbandes entstehen könnte. Dort befindet sich bereits die Sophienschule und das Dominikanerkloster St. Johannis.  Im Rahmen des Neubaus dieses Zentrums könnten bald 1000 Schüler dort lernen, wenn eine gymnasiale Oberstufe dort entstünde. Nach Medienberichten sollen bald konkrete Verhandlungen folgen. Wir können also gespannt sein, was neues in Barmbek passieren wird.