Bürgerbeteiligung U5 in Barmbek-Nord

Sven Tode: „Auf der Informationsveranstaltung zur U5 habe ich in vielen Gesprächen viel gelernt und bin erfreut über soviel Bürgerengagement!“

U5 Infoveranstaltung in Barmbek-Nord

U5 Infoveranstaltung in Barmbek-Nord

U5 Infoveranstaltung in Barmbek. Auf dem Foto mein Vorgänger im Wahlkreis Willi Buss (SPD).

U5 Infoveranstaltung in Barmbek. Auf dem Foto u.a. mein Vorgänger im Wahlkreis Willi Buss (SPD)

Am Sonnabend, 18. Februar 2017 hatte die Hochbahn in die  Stadtteilschule Helmuth Hübener eingeladen unter dem Motto: „Lassen Sie uns reden: Welche Aspekte beeinflussen, wo eine Haltestelle liegen kann? Welches Bauverfahren bringt welche Vor- und Nachteile mit sich? Wir wollen Sie über den aktuellen Stand der Planungen informieren und mit Ihnen diskutieren. Dazu laden wir Sie herzlich ein, am 18. Februar mit unseren Planern ins Gespräch zu kommen. Um die Situation vor Ort zu veranschaulichen, bringen wir ein Modell mit, an dem Sie ausprobieren können, wie es zukünftig vor Ihrer Haustür aussehen könnte. Nur gemeinsam werden wir die beste Lösung für Barmbek-Nord finden – deshalb nutzen Sie die Chance und bringen sich aktiv ein!
Wir freuen uns auf Sie! Immer mehr Menschen nutzen Busse und Bahnen. Im Auftrag des Senats plant die HOCHBAHN deshalb die Linie U5. Wir setzen bereits jetzt – lange vor dem Bau – auf frühe Beteiligung und regen Austausch mit Anwohnern.“

 

 

Der aktuelle Newsletter und Kulturprogramm von Sven Tode

Titelbild

 

Der aktuelle Newsletter von Sven Tode ist erscheinen:
Klicken Sie hier, um ihn zu lesen: Newsletter von Sven Tode Februar 2017
Viele aktuelle Infos zur Arbeit von Sven Tode in der Bürgerschaft und im Wahlkreis vor Ort. Dazu Aktuelles und Wissenswertes aus unseren Stadtteilen und von den hier aktiven Menschen. Viel Freude beim Lesen!

 

IMG_3740Klicken Sie hier, um das Kulturprogramm zu lesen: Hier geht es zum Kulturprogramm

Auch 2017 möchte Sven Tode gerne gemeinsam mit Ihnen die verschiedenen Facetten unserer Stadt entdecken.
Wir haben diesmal eine große Bandbreite von Themen im Angebot: Kulturelles wie das Ohnsorg Theater und die Elbphilharmonie sind ebenso dabei wie der Sport beim Olympiastützpunkt in Dulsberg oder die Justiz beim Internationalen Seegerichtshof an der Elbe.

Aufgrund wiederholter Nachfragen hat Sven Tode diesmal auch gerne wieder die Israelitische Töchterschule mit in das Programm genommen. Und zum Abschluss des Jahres möchte er mit Ihnen den Landtag von Schleswig-Holstein besuchen und anschließend auf dem Weihnachtsmarkt in Kiel noch bummeln gehen.

Im Anschluss jedes Ausflugs wird es die Gelegenheit zu einem gemeinsamen Kennenlernen und Klönen geben. Denn Sven Tode als Wahlkreisabgeordneter für Barmbek, Dulsberg, Uhlenhorst, Hohenfelde ist es ein besonderes Anliegen, in lockerer Atmosphäre mit Ihnen ins Gespräch zu kommen, und dabei mehr von Ihren Sorgen, Wünschen und Anliegen zu erfahren.