Das Jahr 2020 hält einige Herausforderungen bereit. Umso mehr freut es mich, dass wir dennoch ein Kulturprogramm für das zweite Halbjahr auf die Beine stellen konnten. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich wieder auf Erkundungstour gehen und spannende Orte besuchen.
In den kommenden Monaten können wir Ihnen einen Blick hinter die Kulissen zweier Barmbeker Kulturinstitutionen, eine Lesung, einen Museumsbesuch und eine Weihnachtsfahrt bieten. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen spannende Ziele zu besuchen und zu entdecken.
Im Anschluss an jeden Ausflug wird es Gelegenheit zu einem gemeinsamen Kennenlernen und Klönen geben. Ihre Meinungen, Wünsche und Anliegen zu erfahren, ist mir sehr wichtig und ich freue mich auf einen anregenden Austausch.
Noch ein Hinweis zum Schluss: bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Lage Anmeldungen zu unseren Veranstaltungen nötig sind.

24. Oktober
Besuch der WIESE eG und des Hamburger Puppentheaters
Treffpunkt: 15 Uhr Hamburger Puppentheater(Bramfelder Straße 9)
Eintritt Frei

9. November
Lesung und Gedenken an der ehemaligen Barmbeker Synagoge
Treffpunkt: 18.45 am Schmidtchen (Friedrichsberger Straße 66)
Eintritt Frei

21. November
Besuch der Ausstellung Grenzenlos. Kolonialismus, Industrie und Widerstand im Museum der Arbeit
Treffpunkt 15 Uhr am Museum der Arbeit
Eintritt 8 €

12. Dezember
Weihnachtsfahr nach Lüneburg mit Rathausführung
Treffpunkt 13.30 Uhr, DB Reisezentrum am Hamburger Hauptbahnhof
Eintritt 13 €

Anmeldung (mit Angabe von Kontaktdaten) für alle Veranstaltungen erforderlich. Anmeldung via kontakt@sven-tode.de

Alles, zum nachlesen, auch im Flyer

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.