Ich freu mich sehr, dass mein Team und ich Ihnen in diesem Jahr nun doch ein Kulturprogramm anbieten können. Zum Auftakt besuchen wir am 24. Oktober zwei Barmbeker Kultureinrichtungen. Wir werden Das Hamburger Puppentheater und die Wiese .G. besichtigen.

Im Herzen Barmbeks werden in beiden Institutionen zurzeit zukunftsweisende Projekte umgesetzt. Das Puppentheater im Haus Flachsland wird zur Barrierefreiheit umgebaut und am Wiesendamm 24 entsteht Hamburgs modernstes Probenzentrum für Künstler*innen aus den verschiedensten Genres.
Zusammen mit Alexander Pinto, Geschäftsführer des Puppentheaters, und Andreas Lübbers, Initiators der Wiese e.G. wird es an diesem Nachmittag zwei exklusive Führungen geben. Der perfekte Rahmen um gemeinschaftlich in einen Dialog über die kommenden Herausforderungen und Mut machenden Perspektiven für die Kulturlandschaft des Bezirks zu treten. Restplätze sind noch verfügbar.

Coronabedingt ist eine Anmeldung nötig. Diese kann, mit Angabe der Anschrift und Telefonnummer, per Mail an kontakt@sven-tode.de erfolgen. Die geltenden Coronaregeln und Hygyenekonzepte sind einzuhalten.

Wann: 24. Oktober 2020 | 15 Uhr
Was: Besuch Wiese E.G und Hamburger Puppentheater
Wo: Treffpunkt um 14.50 Uhr am Hamburger Puppentheater(Bramfelder Straße 9) – Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung
Kosten: Eintritt frei
Die Teilnehmer*innen Zahl ist auf 30 Personen begrenzt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.