Hamburg: stark und Solidarisch!

Als Abgeordneter verstehe ich mich vor allem als Kümmerer vor Ort, als Stimme des Wahlkreises im Rathaus. Mir ist die Lebensqualität vor Ort wichtig, sei es im Bereich Schulwesen, bezahlbare Mieten, Tempo 30-Zonen für mehr Sicherheit oder Denkmalschutz.

Die Hamburgische Bürgerschaft gibt unserer Stadt Gesetze, kontrolliert den Senat als Regierung und verwaltet das Budget der Stadt Hamburg. Hier stehe ich auch für Belange ein, die die ganze Stadt angehen: Haushaltspolitik bedeutet für mich soziale Ausgewogenheit beim Einhalten der Schuldenbremse. Im Europaausschuss treibe ich den Fair Trade-Gedanken und den Friedens- und Zusammengehörigkeitsgedanken der Europäischen Union weiter voran. In der Hochschulpolitik stehe ich für bessere Arbeits- und Studienbedingungen von Studierenden und jungen Wissenschaftler*innen ein.

Ich möchte als aktives Mitglied der Hamburger Bürgerschaft etwas erreichen: für mehr Gerechtigkeit und Zusammenhalt in Hamburg, im Großen wie im Kleinen! Welche Ideen und Anregungen haben Sie für die Politik vor Ort und im Großen? Was sollte Ihrer Meinung nach verbessert werden? Lassen Sie es mich wissen, denn nur zusammen können wir Gutes bewirken!

Wofür ich (ein)stehe

Bildungsgerechtigkeit & Chancengleichheit

Als Hochschullehrer ist mir außerdem die Chancengleichheit in der Bildung ein persönliches Anliegen: Jede und jeder muss die Chance auf so viel Bildung wie möglich haben. Dazu gehört auch, den zweiten Bildungsweg für Berufstätige an den Hochschulen wieder zu stärken.

Bessere Studienbedingungen

Ich engagiere mich für eine großzügige Ausstattung des Studierendenwerkes ein: Den Bau neuer Wohnheime und die Sanierung der Mensen spüren Studierende sofort. Studierende können sich ihrer Bildung besser unter guten Bedingungen widmen!

Faire Arbeitsbedingungen an Hochschulen

Eine wissenschaftliche Karriere geht oft mit Unwägbarkeiten einher, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Ich setze mich ein für faire Arbeitsbedingungen, gesichert durch einen Code of Conduct, und die Abschaffung von grundlosen Kettenbefristungen. Exzellente Forschung braucht exzellente Bedingungen!

Hamburg: international und verantwortungsvoll

Europa ist ein Bekenntnis zu Frieden und Zusammenhalt, das wir schützen müssen. Das bedeutet auch, Verantwortung zu übernehmen. Daher liegt mir der Fair Trade-Gedanke besonders am Herzen.

Weltoffene Großstadt mit hanseatischen Werten

Hamburg ist eine weltoffene Großstadt, die stolz ist auf ihre hanseatische Tradition. Aufgeschlossenheit und Offenheit anderen Kulturen gegenüber, Ehrlichkeit, Vernunft und Verlässlichkeit haben Hamburg als von Kaufleuten geprägte Hansestadt über die Jahrhunderte hinweg groß werden lassen. Heute gilt es, diese Werte wieder ins Bewusstsein vieler Manager zurückzuholen.

Haushalt

Schuldenfrei zu haushalten, ist wichtig. Dabei soziale Gerechtigkeit und Verantwortung nicht aus dem Blick zu verlieren, noch wichtiger.

Meine Rechenschaftsberichte