Beiträge mit dem Tag: Kulturprogramm 2018

Kulturprogramm: Flughafenrundfahrt

Im Rahmen meines Kulturprogrammes haben wir gestern den Hamburger Airport besichtigt. Bevor es im Bus aufs Rollfeld ging, konnten wir einen abwechslungsreichen und spannenden Vortrag zu Geschichte und Arbeitsalltag des Flughafens genießen. Allen Teilnehmern hat dabei wohl ganz besonders die deutschlandweit einzigartige Modell-Nachbildung gefallen.

Der Flughafen Hamburg ist nicht nur der wichtigste Wirtschaftsstandort der Stadt nach dem “nassen” Hafen, sondern auch ein Vorreiter in Sachen Umweltschutz: Bereits jetzt werden hier viele Fahrzeuge und Geräte mit umweltschonenden Antrieben ausgestattet, und bis 2020 sollen mindestens die Hälfte alternative Antriebe nutzen.
An dieser Stelle möchte ich mich beim Leiter des Umweltbereichs des Airports, Axel Schmidt, für die tolle Führung, sein Engagement für den Umweltschutz und den netten Snack im Anschluss an die Führung bedanken!

Weiter geht’s am am 23. November mit der Ausstellung “Revolution! Revolution? Hamburg 1918-1919” im Museum für Hamburgische Geschichte. Seien Sie dabei und erfahren Sie, wie sich die Revolution 1918 auf unsere Hansestadt auswirkte.

Anmeldung per Mail: kontakt@sven-tode.de
Anmeldung per Telefon: 040/39876622

Schauen Sie hinter die Kulissen des Thalia Theaters!

Dr. Sven Tode, SPD-Bürgerschaftsabgeordneter für Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg

Samstag, 27. Januar (11:00 – 13:00)  schauen wir gemeinsam hinter den Kulissen des Thalia-Theaters. Es sind noch einige wenige Plätze für den ersten Ausflug meines Kulturprogramms 2018 frei.

Seit mehr als 170 Jahren begeistert Thalia Jung sowie Alt und ist zu einer Kulturinstitution der Stadt geworden. Ich freue mich auf einen Blick dahin wo nicht jeder hin darf und auf eine spannende Führung.

Anmeldung und weitere Informationen in meinem Büro unter 040/398 766 22 oder kontakt@sven-tode.de. (Anmeldung ist erforderlich)

 

 

 

 

 

 

Kulturprogramm 2018

Liebe Kulturgängerinnen und Kulturgänger,

auch im Jahr 2018 möchte ich wieder mit Ihnen auf Erkundungstour durch Hamburg gehen und viele spannende Orte besuchen und besichtigen. Eine Neuerung gibt es diesmal: das Kulturprogramm ist nicht wie in den letzten Jahren ein Programm für 12 Monate, vielmehr wird es zwei Halbjahresprogramme geben.

Das erste Halbjahr möchte ich mit einem Blick hinter die Kulissen des 170 Jahre alten Thalia Theaters beginnen. Im März werden wir dann die Ausstellung über Karl Marx ́ “Das Kapital“ im Museum der Arbeit besuchen. Zum Abschluss des ersten Halbjahres blicken wir hinter die Kulissen des Verlagshauses von Gruner + Jahr

Im Anschluss an jeden Ausflug wird es die Gelegenheit zu einem gemeinsamen Kennenlernen und Klönen geben. Mir ist es wichtig, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und Ihre Sorgen, Wünsche und Anliegen zu erfahren.

Herzliche Grüße

Ihr Sven Tode

 

Hier geht es zum Kulturprogramm für 2018 (Hj. 1)