Beiträge

Corona-Infos für Studierende

, ,
Hier werden Corona-Hilfen und weitere Informationen rundum die Pandemie für Studierende zusammengestellt. Die Seite wird laufend aktualisiert.

Sven Tode zum Konjunkturprogramm des Bundes

, ,
Mit Blick auf das geplante Konjunkturprogramm des Bundes fordert die Hamburger SPD-Fraktion ein sozial ausgewogenes Konjunkturprogramm, das Beschäftigung fördert sowie nachhaltige und innovative Wachstumsimpulse setzt. Aus Sicht der SPD sind dabei drei Leitlinien entscheidend: Das Konjunkturprogramm muss sozial verantwortungsvoll sein, die aktuelle Not von Privathaushalten und Unternehmen mindern sowie für nachhaltige Wachstumsimpulse sorgen.

Corona-Hilfsfonds für Studierende

, ,
„Auch in der Coronakrise darf Bildung niemals eine Frage des Geldes sein“ – Der Hamburger Senat hat am 1. April angekündigt, einen Hilfsfonds für Studierende einzurichten. Dieser soll bei finanziellen Engpässen, die durch die Coronakrise entstanden sind, schnell und unkompliziert helfen. Auch die Überweisung des Semesterbeitrags soll zu einem späteren Zeitpunkt möglich sein.

Corona-Virus: Finanzielle Unterstützung und Hilfen

, , ,
Nur in einer solidarischen Gesellschaft schaffen wir die gegenwärtigen und zukünftigen Gefahren zu meistern. Das wichtigste Ziel unserer Politik ist es, die Gesundheit aller Menschen zu schützen. Ebenso wichtig ist es, Arbeitsplätze sowie Unternehmen zu erhalten. In dieser Krise zeigt sich wieder die Stärke der sozialen Marktwirtschaft. Die Hilfsangebote für die Unternehmen und Arbeitnehmer werden immer umfangreicher.

COVID-19-bedingte Schließung des Büros

Aufgrund der aktuellen Lage arbeiten meine Mitarbeiter*innen und ich aus dem Home Office – mein Bürgerbüro in Barmbek bleibt also bis auf Weiteres geschlossen. Natürlich erreichen Sie uns weiterhin über Facebook und per E-Mail (kontakt@sven-tode.de).