Beiträge

Die ganze Stadt im Blick

,
Hamburg steht gut da. Das ist ein Erfolg von neun Jahren sozialdemokratischer Regierungspolitik. Wir haben den Sanierungsstau, den Schwarz-Grün hinterlassen hat, schrittweise aufgelöst. Wir haben auch das strategielose Chaos von CDU und Bündnis 90/Die Grünen beseitigt und ordentliches Regieren wieder zum Markenzeichen des Hamburger Senats gemacht. Auf den Senat und seine Politik kann man sich in Hamburg seitdem wieder verlassen.

Innovative Kombination aus Ausbildung und Studium: die Berufliche Hochschule für Hamburg

, ,
Am 28. August debattierte die Hamburgische Bürgerschaft die von der Behörde für Schule und berufliche Bildung ausgearbeiteten Pläne zur Gründung der Beruflichen Hochschule Hamburg. Das neue Bildungsangebot soll die berufliche Ausbildung…

Meine Rede zum Thema "Lebenslanges Lernen voranbringen" (30. Januar 2019)

, ,
(Zusammenfassung) Klicken Sie auf "Weiterlesen", um meine Rede als Video zu sehen.

Meine Rede zum SPD-Antrag: "Förderung von Wohnraum für Studierende noch weiter ausbauen" (26. März 2014)

, ,
Um wissenschaftliche Exzellenz zu sichern, bedarf es auch Arbeit an den Grundlagen des Studiums: an studentischer Infrastruktur. Ohne bezahlbaren Wohnraum ist es Studierenden nicht möglich, sich auf ihr Studium zu konzentrieren und ihre beruflichen…

Meine Rede zur Abschaffung der Studiengebühren (26. Oktober 2011)

, , ,
"Sehr geehrte Frau Präsidentin, meine sehr geehrten Damen und Herren! Zunächst gilt es, der Senatorin für den Zukunftsvertrag mit der Universität zu danken. Sie hat dabei die Interessen der Hamburger Hochschulen mit den Vorgaben einer zukunftsorientierten…

Meine Rede zu Veränderungen am Hochschulgesetz (25. August 2011)

, ,
„Herr Präsident, meine Damen und Herren! Liebe Kolleginnen und Kollegen von der CDU, verehrter Herr Kleibauer, es ist knapp ein halbes Jahr her, dass Sie abgewählt wurden, abgewählt deswegen, weil Sie in dieser Stadt viele Scherbenhaufen…