Hamburger Hochbahn AG

Neue U5-Pläne

, , ,
Die neue U-Bahn-Linie U5, die auf ihrem Weg von Bramfeld bis nach Stellingen einige bislang fehlende Verbindungen abdecken wird, befindet sich nun in einem neuen Stadium der Planung. Nachdem die Planungsfeststellungsbehörde vorgenommene Änderungen an den Plänen geprüft hat, können interessierte Bürger*innen den aktuellen Planungsstand für den Abschnitt Bramfeld­­–City Nord einsehen. Insbesondere um den Bereich Sengelmannstraße sind Veränderungen gemacht worden. So können Sie sich über die aktuellen Planunterlagen der U5 informieren.

Sven Tode zum Konjunkturprogramm des Bundes

, ,
Mit Blick auf das geplante Konjunkturprogramm des Bundes fordert die Hamburger SPD-Fraktion ein sozial ausgewogenes Konjunkturprogramm, das Beschäftigung fördert sowie nachhaltige und innovative Wachstumsimpulse setzt. Aus Sicht der SPD sind dabei drei Leitlinien entscheidend: Das Konjunkturprogramm muss sozial verantwortungsvoll sein, die aktuelle Not von Privathaushalten und Unternehmen mindern sowie für nachhaltige Wachstumsimpulse sorgen.
Hamburger Rathaus (Panorama)

Rathaus und Bürgerschaft digital

, ,
Aufgrund der aktuellen Situation finden Rathausführungen leider nicht statt; auch die Bürgerschaftssitzungen können nur mit einer reduzierten Zahl von Abgeordneten abgehalten werden, um Abstandsregelungen einzuhalten. Die Sitzungen finden ohne Zuschauer statt. Es gibt aber Angebote, die diejenigen entschädigen, die gern durchs Rathaus flanieren würden oder bei einer Sitzung dabei wären: Der NDR bietet einen aufwendig gestalteten 360-Grad-Rundgang durch unser schönes Rathaus. Auf der Homepage der Bürgerschaft haben Sie außerdem die Chance, die Bürgerschaftssitzungen im Livestream zu verfolgen oder die Debatten am Folgetag in der Mediathek der Bürgerschaft anzusehen. Klicken Sie rein, es lohnt sich!

Grundrente – aus Respekt

,
Ab 2021 sollen die Renten von rund 1,3 Millionen Menschen mit kleinen Bezügen aufgebessert werden. Aus sozialdemokratischer Sicht ist dies eine wichtige und längst überfällige Erweiterung des Sozialstaates in Deutschland, von der viele mit profitieren. Für mich als Bürgerschaftsabgeordneter für Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg ist es ein wichtiger Schritt im Kampf gegen Altersarmut, dass sich der Einführung einer Grundrente genähert wird.

Ausbau des Olympiastützpunktes in Dulsberg vereinbart

, , , ,
SPD und Grüne haben in den gestrigen Koalitionsverhandlungen beschlossen, die Rahmenbedingungen für den Breiten- und Leistungssport in unserer Stadt weiter zu verbessern und insbesondere den hocherfolgreichen Olympiastützpunkt in Dulsberg…

Hamburg als Standort der Wissenschaft: In der Krise solidarisch und innovativ

, , ,
Die Fraktionen von SPD und Grünen setzen sich dafür ein, die Situation für Studierende, die von der Coronakrise in besonderem Maße betroffen sind, weiter zu verbessern. Mit einem Zusatzantrag fordern die Fraktionen den Senat unter anderem auf, sich beim Bund für ausländische Studierende einzusetzen und sicherzustellen, dass sich die Besonderheiten des Sommersemesters für Studierende nicht negativ auf den Bezug von Leistungen wie Kindergeld und Waisenrente oder die Gültigkeit der Familienkrankenversicherung auswirken. Auch die Digitalisierung der Lehre soll weiter vorangetrieben werden.

Corona-Virus: Finanzielle Unterstützung und Hilfen

, , ,
Nur in einer solidarischen Gesellschaft schaffen wir die gegenwärtigen und zukünftigen Gefahren zu meistern. Das wichtigste Ziel unserer Politik ist es, die Gesundheit aller Menschen zu schützen. Ebenso wichtig ist es, Arbeitsplätze sowie Unternehmen zu erhalten. In dieser Krise zeigt sich wieder die Stärke der sozialen Marktwirtschaft. Die Hilfsangebote für die Unternehmen und Arbeitnehmer werden immer umfangreicher.

Knapp 780.000 Euro für das Hamburger Puppentheater in Barmbek

, , ,
Dr. Sven Tode (links) mit Alexander Pinto, Hamburger Puppentheater Beim Hamburger Puppentheater wird an zwei Ecken mit einem Gesamtvolumen von 777.500 Euro angepackt: Die Sanierung und den barrierefreien Ausbau des Puppentheaters fördern…

Built in Barmbek – Arbeitsplätze der Zukunft

, ,
Built in Barmbek – ein Ort für Kreative, Hobbybastler, Start-Ups, Freelancer, Unternehmen und kleine Manufakturen, mit direkter Anbindung ans ÖPNV. In diesem Haus wird es Werkstätten aller Art, Büros, Probenräume und Manufakturen…