Zu Besuch in der Frohbotschaftskirche auf dem Dulsberg

Unser Fraktionsvorsitzender Dirk Kienscherf besucht vom 30. Juli bis zum 12. September im Rahmen seiner “Sommertour” alle Wahlkreise in Hamburg und kommt dabei, zusammen mit den Abgeordneten vor Ort, ins Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Am Montag war ich mit ihm und Sylvia Wowretzko im Wahlkreis unterwegs und habe unter anderem die Frohbotschaftskirche auf dem Dulsberg besichtigt. Hier wird bald eine neue Kindertagesstätte und ein neues SOS-Kinderdorf auf dem Straßburger Platz eröffnet. Außerdem haben wir mit interessierten Bürgern und der IG Fuhle über ihre Anliegen und Ideen gesprochen. Ein wichtiges Thema war beispielsweise die Planung zur Weiterentwicklung der Magistrale-Nord. Vielen Bürgern ist es hierbei wichtig, die Magistrale zu einem lebendigen, öffentlichen Stadtraum weiterzuentwickeln, in dem die Bürger trotz des enormen Verkehrsaufkommens gut und gesund leben können. Ich teile diese Ansicht und freue mich, dass die Begrünungspläne (z.B. 800 neue Bäume, Fahrbahnreduzierung)  in das Leitbild für die Magistrale aufgenommen wurden. Das Leitbild, an dem nicht nur die Politik mitgewirkt hat, sondern auch engagierte Bürger und Experten der Städteplanung, muss bei allen weiteren Bauprojekte entlang der Magistrale berücksichtigt werden. Es wird nach der Sommerpause im Stadtentwicklungsausschuss und der Bezirksversammlung beschlossen.