Beiträge aus dem Monat: Januar 2015

Podiumsdiskussion zur Bürgerschaftswahl in der Stadtteilschule Barmbek

DSC_0060DSC_0050 (2)

Sven Tode:  “Mir hat die Podiumsdiskussion zur Wahl an der Stadtteilschule Barmbek – organisiert vom Schülerrat und dem Schulsprecher Ashot Khachatryan – viel Spaß gebracht. Es war eine Diskussion zur Schul- und Flüchtlingspolitik mit engagierten Schülerinnen und Schülern. Man merkte an der Qualität der Fragen und Feststellungen der Schülerinnen und Schüler, weshalb gerade diese Schule zwei Bertinipreise gewonnen hat. Großes Interesse bestand auch an der Frage des Wahlrechts mit 16 Jahren. Ich hoffe, dass auch alle Ihr Wahlrecht wahrnehmen werden.”

 

Die Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft findet am 15. Februar 2015 statt.

Wer darf wählen?
Wählen können  alle Deutschen, die am Wahltag
  1. das 16. Lebensjahr vollendet haben,
  2. seit mindestens drei Monaten in der Freien und Hansestadt Hamburg eine (Haupt-)Wohnung innehaben oder sich dort sonst gewöhnlich aufhalten,
  3. nicht nach § 7 Bürgerschaftswahlgesetz (BüWG) vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Zu den weiteren Einzelheiten vgl. § 6 BüWG.

Dr. Sven Tode (MdHB und Wissenschaftsexperte) zum Bau neuer Wohnungen für Studierende in Hamburg

 

 

 

 

Forum Internationale Politik zum Thema: “Hamburg – Tor zur Welt. Wie international ist Hamburg?”

Tode12

Forum Internationale Politik 2Forum Internationale Politik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sven Tode: “Angeregte Diskussionen auf dem Forum Internationalen Politik zum Thema: “Hamburg – Tor zur Welt. Wie international ist Hamburg? ” mit Staatsrat Wolfgang Schmidt, Sabine Steppat und mir über die Politik der letzten 4 Jahre und unsere Pläne für die kommende Legislatur, zu den Städtepartnerschaften, zur Flüchtlingspolitik, zur Ostseepartnerschaft und zu Fair Trade Initiativen. 2015 ist das EU Jahr der Entwicklung – und am 5.5. zum Auftakt der Europawoche wird dieser Schwerpunkt auch in Hamburg vorgestellt – 21.05., 18-22 Uhr ist dann wieder die beliebte Nacht der Konsulate. Zuvor aber die Bürgerschaftswahl am 15.02. – und gerade in der internationalen Zusammenarbeit und bei Fair Trade sind wir gut aufgestellt. Herzlichen Dank an die Organisatorinnen Christa Randzio-Plath und Ute Pape und an Wolfgang Schmidt für seine engagierte Arbeit!”

 

Wahlkampfauftakt in der AWO Habichtplatz

Sven Tode in AWO Habichtplatz 17

 

Sven Tode im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Wahlkampfauftakt fand am 10.01.2015 in den Räumen des AWO Seniorentreff Barmbek – Nord, Habichtplatz 17, statt. Sven Tode und die anderen Wahlkreiskandidaten der SPD in Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg  nahmen sich viel Zeit, um mit den Bürgerinnen und Bürgern – bei einer Tasse Kaffee, Tee und Kuchen – ins Gespräch zu kommen.