Sven Tode: “Auf der Informationsveranstaltung zur U5 habe ich in vielen Gesprächen viel gelernt und bin erfreut über soviel Bürgerengagement!”

U5 Infoveranstaltung in Barmbek-Nord

U5 Infoveranstaltung in Barmbek-Nord

Am Sonnabend, 18. Februar 2017 hatte die Hochbahn in die  Stadtteilschule Helmuth Hübener eingeladen unter dem Motto: “Lassen Sie uns reden: Welche Aspekte beeinflussen, wo eine Haltestelle liegen kann? Welches Bauverfahren bringt welche Vor- und Nachteile mit sich? Wir wollen Sie über den aktuellen Stand der Planungen informieren und mit Ihnen diskutieren. Dazu laden wir Sie herzlich ein, am 18. Februar mit unseren Planern ins Gespräch zu kommen. Um die Situation vor Ort zu veranschaulichen, bringen wir ein Modell mit, an dem Sie ausprobieren können, wie es zukünftig vor Ihrer Haustür aussehen könnte. Nur gemeinsam werden wir die beste Lösung für Barmbek-Nord finden – deshalb nutzen Sie die Chance und bringen sich aktiv ein!
Wir freuen uns auf Sie! Immer mehr Menschen nutzen Busse und Bahnen. Im Auftrag des Senats plant die HOCHBAHN deshalb die Linie U5. Wir setzen bereits jetzt – lange vor dem Bau – auf frühe Beteiligung und regen Austausch mit Anwohnern.”