Veranstaltung bei den SPE Aktivisten

Veranstaltung bei den SPE Aktivisten

Sven Tode: „Am 8.02.2017 war ich bei den SPE Aktivisten Hamburg zu Gast im Kurt-Schumacher-Haus und habe über das Erasmus-Programm referiert. Spannende und interessante Diskussion mit Nicolas Stallivieri und unseren Gästen.“

Thema des Abends war Erasmus wird 30! Das erfolgreiche Austauschprogramm für junge Erwachsene, das SchülerInnen, Studierende und Auszubildende die Möglichkeit gibt, Erfahrungen im Ausland zu sammeln, ist wohl eines der Leitprojekte der europäischen Integration, das die Menschen positiv mit Europa verbinden. Seit 1987 nahmen bereits fünf Millionen junge Erwachsene daran teil. Derzeit steht rund sieben Prozent der 18 bis 25 Jährigen, das Programm zu. Grund genug mehr Fördermittel zu fordern und darüber nachzudenken, das Angebot auch auf die Weiterbildung auszudehnen. Denn der Austausch zwischen Staaten ist ein wichtiger Baustein für ein weltoffenes Europa. Zeit also, diesen runden Geburtstag zu würdigen. Im Rahmen einer Diskussion soll daher auf die Erfolge zurückgeblickt und darüber nachgedacht werden, was noch verbessert werden kann.