Beiträge aus dem Monat: November 2016

70 Jahre Hamburgische Bürgerschaft

logo-buergerschaft14612478_384837501906966_189818327980060704_o

Sven Tode zum 70-jährigen Bestehen der frei gewählten Bürgerschaft: „Vom Wiederaufbau nach 12 Jahren Faschismus kann man demokratische Mitsprache nie als Selbstverständlichkeit verstehen. Auch heute muss täglich für die parlamentarische Demokratie geworben werden, für die, die keine Stimme haben und gegen all jene, die glauben, mit Hass und Feindbildern Gesellschaft zu spalten. Mein Dank gilt all jenen, die sich für die Demokratie einsetzen und eingesetzt haben. Persönlich denke ich besonders an meinen Vorgänger Jan Ehlers und Willy Buss.“

Donald Trump 45. Präsident der Vereinigten Staaten

Dr. Sven Tode2000px-us_51_star_possible_flag zum Wahlerfolg von Donald Trump: „Fassungslos nimmt man das Wahlergebnis aus den USA zur Kenntnis. Wenn es eine Botschaft gibt, ist es diese: die Parteien, das Etablishment muss sich weniger mit sich und viel mehr mit den Bürgern, die sie vertreten sollen, beschäftigen. Ob allerdings ein Milliardär, mit rassistischen und frauenfeindlichen Sprüchen das leisten kann, darf bezweifelt werden und zeigt nur, wie tief das Problem sitzt. Zudem spiegeln sich Ängste vor den demographischen und gesellschaftlichen Veränderungen ab, die von Populisten mit einfachen Antworten abgeholt werden. Schon die “Tea Party” war und ist eine Warnung, beide Kongresskammern in republikanischer Hand und zudem Trump im Weißen Haus – das wird ein Kulturwechsel einleiten. Umso wichtiger, dass in Europa mehr Geschlossenheit gibt, dass der europäische Gedanke gestärkt wird gegen Nationalismen.“