„Hamburg außer oder unter Kontrolle“ – unter diesem Titel hatten Schülerinnen und Schüler des Hansa-Kollegs in Barmbek am 19. Februar zu einer Diskussionsveranstaltung an ihre Schule geladen. Vor und 100 Schülerinnen und Schülern diskutierte Sven Tode dabei zusammen mit der grünen Bürgerschaftsabgeordneten Antje Möller und dem Sprecher der „Kritischen Polizisten“ Thomas Wüppesahl. Der ebenfalls eingeladene CDU-Abgeordnete Karl-Heinz-Warnholz hatte seine bereits zugesagte Teilnahme einen Tag vor der Veranstaltung wieder abgesagt. Der Grundtenor der offenen und lebhaften Diskussion war kritisch, aber (meistens) auch fair und sachlich.

Im Video, dass von den Schülerinnen und Schülern mitgeschnitten wurde, können Sie die Diskussion in voller Länge verfolgen (zwei Teile).